Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Benutzeravatar
Knacki
Beiträge: 76
Registriert: 05 Okt 2021, 14:06

Re: Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Beitrag von Knacki »

Ein Jahr ist die Flut jetzt her. Ebenso wie viele andere sind auch wir weiterhin im Ausnahmezustand. Es geht nur schleppend voran. Zudem kommen jetzt Probleme mit den Behörden (Baugenehmigung Garage) und auch die Berichterstattung in den Medien macht mich inzwischen richtig sauer! Da wird erzählt wie schnell und umfassend geholfen wurde und wie viele Millionen an die Flutopfer ausgezahlt wurden. :-20: ??? An der Ahr vielleicht ... Orte wie Euskirchen, Rheinbach oder Meckenheim kamen in den Medien nicht vor, geschweige denn die kleinen Dörfer im Kreis. Da sieht es teileweise jetzt noch aus wie im Krieg.

Wir haben weder vom Staat, von der Fluthilfe oder von sonst jemanden irgend etwas bekommen. Selber schuld wenn man immer brav die Versicherung bezahlt hat, Schäden am Haus sind damit ja abgedeckt - was wir auf dem Grundstück machen müssen, wie wir das Gebäude gegen die nächste Flut sichern - keinen interessiert es. Auch fühlt sich niemand berufen die Engstellen am nahen Bach zu entschärfen. Jetzt müssen wir uns sogar einen teuren Anwalt nehmen, der uns gegenüber dem Bauamt vertritt. Es ist alles richtig zum :-28: !

Dem gegenüber steht die Hilfe, die wir von euch und weiteren Freunden bekommen haben! Das werden wir euch nie vergessen! Wenn nächstes Jahr hoffentlich alles soweit fertig ist, freuen wir uns darauf die Helfer zu einer dicken Party einzuladen.

Gruß von der Baustelle
Knacki
Benutzeravatar
Aynchel
Beiträge: 35
Registriert: 05 Okt 2021, 13:13

Re: Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Beitrag von Aynchel »

moin auch
Ich bin ja immer mal wieder in Bad Neuenahr auf meiner Baustelle
Letzten Freitag hatte es im Kurpark eine offizielle Feier mit polit Prominenz
Glaub ja nicht das da die Leute aus der Flutzone hingegangen sind
Wenn dann wären die mit Hosentaschen von Faust grossen Flusskiesel aufgelaufen
Dann hätte es geklatscht
aber keinen Beifall
Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 236
Registriert: 04 Okt 2021, 11:42

Re: Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Beitrag von Juergen »

Ich werde am Samstag auf dem Weg in die Eifel mal einen Zwischenstopp in Bad-Neuenahr einlegen.
Dort gibt es ein Hotel (immer noch geschlossen), wo ich 2019 mein Italiener-Treffen abhalten wollte.
Leider kam dann die erste Corona Welle dazwischen

Laut Webseite sind die Schäden noch nicht beseitigt. Liegt fast neben dem Kurhaus.....
ALT genug, um es besser zu wissen - aber immer noch DUMM genug, um es trotzdem zu tun
Benutzeravatar
Aynchel
Beiträge: 35
Registriert: 05 Okt 2021, 13:13

Re: Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Beitrag von Aynchel »

man muss sich darüber im Klaren sein das das Wasser bis zur Bahnlinie gereicht hat

https://goo.gl/maps/YabNWWrjqZDp719W6

die Häuser direkt an der Ahr hatten das Wasser bis Decke 1.OG stehen
geh mal ne Runde durchs Städtchen

an der Ahr sind rund 50 Brücken zu erneuern, mehrere Kläranlagen, Bahnlinie, hunderte km Straße, Kanalisation, tausende von Lichtmasten und und
die Gegenden nördlich davon genauso
das ist Arbeit für eine ganze Generation
Bambi
Beiträge: 226
Registriert: 13 Okt 2021, 20:53

Re: Freiwillige Helfer nach der Flut gesucht

Beitrag von Bambi »

Hallo zusammen,
ich habe vor einem Jahr einen Freund aus dem Vogelsbergkreis und eine Bekannte aus meinem Nachbardorf am Tag nach der Flut dort von der Kur abgeholt. Das Wasser hatte im Erdgeschoß des Kurhauses so hoch gestanden, daß ich dort auf dem Boden stehend ersoffen wäre ... und das war schon Hochparterre!
'Witzig' war das mit besagter Nachbarin: Ralf rief mich an und bat dringend um Hilfe die ich selbstverständlich zusagte. Fragt ihn eine Dame: 'Mit wem sprechen Sie da? Bambi? Vom Tierschutz Siebengebirge? Ob er mich auch mitnimmt ...' Natürlich haben wir sie mitgenommen!
Während ich wartete, daß die Beiden rauskommen waren in den benachbarten Häusern Taucher dabei die Keller zu kontrollieren. Ein sehr beklemmendes Gefühl ...
Mit nachdenklichen Grüßen, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater 'Learning to live')
Antworten